Kosten

Auch ein Auslandshund kostet Geld

Die Adoptionskosten für unsere Hunde beinhalten die Unterbringung & Pflege, das Futter, tierärztliche Untersuchungen, Impfungen, gegebenenfalls Kastration, Entwurmung, Flohprophylaxe, und evtl. weitere notwendige medizinische Behandlungen, Chip, EU-Heimtierausweis, Steuern in Ungarn/Griechenland und überwiegend die Ausreise- und Flugkosten.


Kosten für unsere Ungarn: 

Pfotenretter-Ungarn_TRACES_TransportWelpen und Hunde bis 7 Jahre > 390,-- €

 

Pfotenretter-Ungarn_TRACES_TransportHunde ab 8 Jahren > 260,-- €

 

Zusätzlich zur Schutzgebühr kommt hinzu: 

25€ Transportkostenbeteiligung

35€ für den Herzwurmtest bei unseren Ungarn ab 10 Monaten

Alle Hunde benötigen für die ersten Monate ein passendes Sicherheitsgeschirr. 

Dieses geben wir Ihnen vor, sodass es ihrem Fellengel auch garantiert passt. Sollte ihr Fellengel bereits mit passenden Sicherheitsgeschirr nach Deutschland reisen, muss dieses für 25€ von Ihnen übernommen werden. 


Kosten für unsere Griechen: 

Pfotenretter-Ungarn_TRACES_TransportWelpen und Hunde bis 7 Jahre > 390,-- €

 

Pfotenretter-Ungarn_TRACES_TransportHunde ab 8 Jahren > 260,-- €

 

Fellengel_katze Katzen 175,-- €

 

Zusätzlich zur Schutzgebühr kommt bei unseren griechischen Hunden hinzu: 

65€ Transportkostenbeteiligung 

50€ für den Boxenrücktransport von der deutschen Sammelstelle nach Griechenland

Alle Hunde benötigen für die ersten Monate ein passendes Sicherheitsgeschirr. 

Dieses geben wir Ihnen vor, sodass es ihrem Fellengel auch garantiert passt. Sollte ihr Fellengel bereits mit passenden Sicherheitsgeschirr nach Deutschland reisen, muss dieses für 25€ von Ihnen übernommen werden. 

Zusätzlich zur Schutzgebühr kommt bei unseren griechischen Katzen hinzu: 

35€ für den Boxenrücktransport von der deutschen Sammelstelle nach Griechenland


Die Adoptionskosten überweisen Sie nach Vertragsunterzeichnung direkt an unseren ungarischen oder griechischen Verein. So kommt alles zu 100% dort an, wo es benötigt wird.