Amelie, liebenswertes Kämpferherz, ca. 8 Monate, ca. 46 cm, 14 kg 

aufgeweckt + anfänglich zurückhaltend + verspielt 

Fellengel in NotPflegestelle in Ungarn

 

Amelie wurde als kleines Paket Elend mit ihrem Bruder von der Polizei auf der Straße aufgelesen. Sofort erkannten die herbeigerufenen Tierschützer, wie ernst die Lage um die beiden Welpen stand: Parvovirose! Mit mehreren Wochen intensiver Behandlung konnte die kleine Amelie den hoch ansteckenden Virus in ihrem Körper besiegen und gesund und munter auf eine liebevolle Pflegestelle umziehen. Jetzt ist Amelie eine gesunde und lebhafte junge Hundedame, die noch ganz viel von der Welt kennenlernen muss. 

Das beige-farbene Hundemädchen hat - als Folge von der mehrwöchigen Behandlung auf der Intensivstation - in ihrer wichtigen Welpenphase einiges verpasst und reagiert daher erstmal noch zögerlich auf Umweltreize und fremde Situationen. Ihrer Pflegefamilie gegenüber hat sie vollstes Vertrauen und zeigt ihre unendlich verschmuste und lustige Seite. Im Hunde 1x1 macht Amelie schon fleißig Fortschritte. Auch hier kommt auf ihr neues Zuhause natürlich noch einiges an gemeinsamem Training zu. Ihre Pflegefamilie schätzt sie als sehr intelligente und lernfreudige Hündin ein, sodass sie nach ihrem Einzug in ihr endgültiges Zuhause bestimmt tolle Fortschritte erzielen wird. 

Amelie ist Hunden gegenüber erstmal zurückhaltend. Kennt sie einen Hund, so wie die Hunde ihrer Pflegefamilie, ist sie auch hier eine verspielte und aufgeweckte Junghündin. Ein sozialer Ersthund, von dem Amelie sich ein wenig Gelassenheit abschauen könnte, wäre herzlich willkommen. Auch als Einzelhündin wäre Amelie bestimmt zufrieden. Im Haushalt können gern Kinder leben, die bereits älter sind und Amelie den nötigen Rückzug ermöglichen. Ansonsten bleibt nur zu sagen, dass Amelie eine tolle Partnerin für ausgiebige Abenteuer in die Natur ist und bestimmt auch mit Feuereifer bei einem Hundesport wie z.B. Agility bei der Sache wäre. 

Amelie reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Sie möchten mit der jungen Amelie die Welt erkunden? Schreiben Sie uns für mehr Infos. Füllen Sie bitte vorab unsere Selbstauskunft aus:

> zur Selbstauskunft

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen