Fei, aufgeschlossene Hündin, ca. 3 Jahre, ca. 55 cm, 22 kg

liebt Spiele + menschenbezogen + aufgeweckt 

fellengel-in-not Tierheim auf Naxos  - Griechenland

 

Fei ist eine wunderbare Hündin mit schwarz/weiß gesprenkeltem Fell und einem glänzend schwarzen Kopf. Bisher musste Fei ihr Leben als Kettenhündin fristen, bevor sie “ausssortiert” und entsorgt wurde. Als sie von Tierschützern allein in den Bergen gefunden wurde, war sie völlig abgemagert und ihr Fell stumpf. So traurig ihr Schicksal ist, so wenig lässt Fei sich davon unterkriegen und hat sich ihren freundlichen und aufgeweckten Charakter bewahrt.

Fei ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und verschmust. Sie genießt jede Sekunde, sie sich jemand mit ihr beschäftigt. Insbesondere mit gemeinsamen Spielchen kann man Fei eine riesige Freude machen. Die kluge Hündin hat natürlich noch einige Lücken im Hunde 1x1. Woher soll sie das auch können? Sie wird mit Sicherheit schnell Fortschritte machen, wenn sich jemand erstmal mit ihr beschäftigt. Der ein oder andere Hundekeks wird Feis Motivation garantiert zusätzlich steigern. 

Mit Artgenossen versteht sie sich prima, so kann im neuen Zuhause gerne auch ein Zweithund leben, aber auch als Einzelprinzessin wird Fei glücklich.

Im Außengehege liebt Fei insbesondere die erhöhten Liegeplätze. Wenn sie in der Sonne döst, dann blinzelt sie gerne von ihrem kleinen Hundethron und beobachtet gemütlich das Treiben um sich herum. Wenn ihr zukünftiges Zuhause neben Bällchen und co auch noch so ein tolles Plätzchen für Fei auftreiben könnte, dann wäre die Ex-Kettenhündin wirklich im siebten Himmel. 

Fei reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Sie möchten Fei ihr erstes echtes Zuhause bieten? Für mehr Infos schreiben Sie uns gern. Bitte füllen Sie vorab unsere Selbstauskunft aus:

> zur Selbstauskunft

Kommentare sind deaktiviert.