Tania, kluges Hundemädchen, ca. 2 Jahre, ca. 48 cm, ca. 20 kg 

anfänglich unsicher + lernt schnell + bewegungsfreudig 

fellengel-in-not Tierheim auf Naxos  - Griechenland

 

Tania wurde herrenlos auf der Straße gefunden. Das Hundemädchen mit dem schwarz weißen Fell war zu dieser Zeit Haut und Knochen. Die tiefe Narbe an ihrem Hals verriet, dass sie zuvor ein freudloses und klägliches Leben als Kettenhund gelebt haben musste. Im Tierheim konnte Tania mittlerweile ein gesundes Gewicht erreichen. Und auch ihre seelischen Narben heilen mehr und mehr. 

Zu den freiwilligen Helfern im Tierheim hat sie Vertrauen gefasst und zeigt ihren lebhaften und aufgeweckten Charakter. Doch bei komplett fremden Personen verfällt Tania leicht in unsicheres Verhalten und möchte am liebsten ganz woanders sein. Hier wünschen wir uns Menschen, die Tania mitsamt ihrer Vorgeschichte akzeptieren und ihr die nötige Ruhe vermitteln. Schritt für Schritt möchte Tania lernen, dass Neues nicht unbedingt beunruhigend sein muss. Eine feste und vertrauensvolle Bindung zu ihrem neuem Zuhause wird hier mit Sicherheit helfen. Insgesamt sollte ihr Zuhause beständig sein und nicht allzu viel Hektik und Trubel herrschen. 

Mit Artgenossen versteht sie sich prima.

Tanias lebendiges Wesen ist ideal für Menschen, die gerne in der Natur unterwegs ist. Auf gemeinsamen Wanderungen kann Tanias Abenteuerlust gestillt werden. Auch für Nasenarbeit oder Suchspiele wird Tania leicht zu begeistern sein. Erstmal hat Tania auch noch das Hunde 1x1 auf ihrer Agenda stehen.

Tania reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Sie möchten Tania ein liebevolles Heim bieten? Dann schreiben Sie uns gern für mehr Infos. Bitte füllen Sie vorab unsere Selbstauskunft aus:

> zur Selbstauskunft

Kommentare sind deaktiviert.