Warum Fellengel in Not

Da wir wissen, dass es auch im Auslandstierschutz "schwarze Schafe" gibt, möchten wir Ihnen mit der nachfolgenden Auflistungzeigen, dass wir 100 % seriös, nach Gesetzesvorgaben und immer im Sinne der Hunde arbeiten.

 

Fellengel in Not Vor&NachkontrolleVor- und Nachkontrollen
Weil uns das Wohlergehen unserer Hunde am Herzen liegt, führen wir im Rahmen jeder Adoption Vor- und Nachkontrollen durch. So wissen Sie, dass Hund und Sie ein gutes Team werden können.

 

Fellengel in Not TRACES_TransportTRACES Transport
Die Hunde werden in Ungarn und Griechenland vom Tierarzt untersucht und bei Reisefähigkeit über das europäische, elektronische Meldesystem TRACES  für den Transport angemeldet. Da Griechenland am Tracessystem nicht teilnimmt, werden die griechischen Hunde beim Veterinäramt gemeldet. Somit  sind die Behörden im Ankunftsland über die Einfuhr informiert. Jeder reisende Hund verfügt beim Transport über gültige Papiere.

 

Fellengel in Not ImpfschutzImpfschutz
Unsere Hunde reisen alle mit der vorgeschriebenen Tollwutimpfung unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen und darüber hinaus mit einer zusätzlichen 6-fach Impfung gegen 5 Krankheiten (Staupe,H.c.c., Parvovirose, Parainfluenza-2, Leptospirose). Die Hunde haben somit einen vollumfänglichen Schutz.

 

Fellengel in NotMedizinische Versorgung
In Ungarn arbeitet für die Stiftung ein eigener Stationstierarzt. Alle Hunde werden gleich bei ihrer Ankunft untersucht, um so schnell auf etwaige gesundheitliche Beeinträchtigungen reagieren zu können. Die Hunde aus Griechenland werden alle auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Schutzvertrag
Unsere Hunde werden nur mit Abschluss eines Schutzvertrages und gegen Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Diese Schutzgebühr entrichten Sie  direkt an unseren ungarischen oder griechischen Verein. So kommt Ihre Unterstützung 1:1 direkt bei den Hunden in Ungarn und Naxos an. Da beide Stationen ohne Spenden und Tierschutzgebühren nicht überleben könnten, sichern Sie so auch die Versorgung der zurückgebliebenen Hunde vor Ort.

 

Transportart
Alle Hunde reisen in einem klimatisierten Transporter in großen Boxen. Unsere Transporte aus Ungarn fahren über Nacht eine festgelegte Transportroute auf kürzester Strecke, damit wir die Fahrtzeit so gering wie möglich halten können.  Die Hunde aus Griechenland fliegen mit dem Flugzeug und mit Flugpaten. Ein perfekt durchorganisierten Prozess, sorgt dafür dass die Hunde entspannt in ihrem zukünftigen Zuhause ankommen.

 

Ein Team mit Herz

Wir arbeiten alle  mit maximalem Einsatz in Ihrem und im Sinne der Hunde. Alle Teammitglieder geben das menschenmögliche, damit Sie und ihr ausgewählter Hund ein perfektes Team sind und Sie aneinander viel Freude haben.

 

Wir betreuen Sie auch nach der Adoption
Wir sind auch nach der Adoption immer für Sie da.  Egal ob Hundeanfänger oder Profi, manchmal tut es gut einfach ein paar Worte auszutauschen und sich Feedback einzuholen. Wir arbeiten seit vielen Jahren im Tierschutz und haben gerne für jede Ihrer Frage ein offenes Ohr.

 

Fellengel in Not Prävention vor OrtDas ganze Team in Deutschland arbeitet 100 % ehrenamtlich
Alle Helfer in Deutschland arbeiten ehrenamtlich und tragen alle anfallenden Kosten im Rahmen ihrer Tätigkeit selbst. Auch unsere regelmäßigen Besuche in Ungarn und auf Naxos werden von uns privat finanziert.

 

Tierschutzgebühr
Die Tierschutzgebühren decken die Unterbringung & Pflege, Futter, tierärztliche Untersuchungen, Impfungen, Kastration, Entwurmung, Flohprophylaxe, evtl. weitere notwendige medizinische Behandlungen, Chip, EU-Heimtierausweis, Ausreisekosten, Transportkosten und Steuern in Ungarn sowie z.T. auch notwendige Instandhaltungsarbeiten an den Zwingern ab.

 

Wir beraten Sie vollumfänglich
Uns ist sehr wichtig, dass Sie und der ausgewählte Hund perfekt zusammenpassen. Durch unsere regelmäßigen Besuche kennen wir die meisten Hunde persönlich und können Ihnen gerne auch für Ihre Situation passende Weggefährten empfehlen.

 

Fellengel in Not Projekte_vor_ortUnsere Projekte vor Ort
Wir engagieren uns zusätzlich für notwendige Projekte vor Ort. Beide Stationen sind auf unsere Hilfe angewiesen. Seien es Schattenspender, neue Hundehütten oder abwechslungsreiche Freiläufe. Wir besprechen mit den Stationsleitungen vor Ort, was am dringendsten benötigt wird und unterstützen diese Projekte.

 

Fellengel in NotWir unterstützen präventive Arbeit vor Ort
Wir alle wissen, dass wir die Verhältnisse vor Ort nicht von heute auf morgen ändern können. Trotzdem wollen wir nicht nur vermitteln, sondern auch langfristige Veränderungen direkt im Herkunftsland erzielen. Deshalb unterstützen wir Aufklärungsprojekte in Schulen, Kindergärten und helfen unseren Partnern in Ungarn und Griechenland diese Arbeit zu leisten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen