Iris, verschmuste Ex-Kettenhündin, ca. 6 Jahre, ca. 57 cm, 37 kg

Sie befinden sich hier:
Name: Iris
Geschätztes Geburtsdatum: 08/2016
Herkunft: Naxos, Griechenland
Aktueller Aufenthaltsort: Tierheim
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: fröhlich, verschmust, freundlich, menschenbezogen
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 16.10.2022

Iris ist eine bildschöne dreifarbige Hündin mit unschöner Vergangenheit. Sie ist als Welpe von einer Familie adoptiert worden, durfte aber niemals mit im Haushalt leben. Als ihre Besitzer dann weg zogen, wurde sie kurzerhand an einem Feld hinter dem Haus an die Kette gelegt und ein Bekannter kümmerte sich mehr schlecht als recht um die Hündin. Völlig ausgehungert und verwahrlost bellte sie tagein tagaus um ihr Leben. Anwohner redeten wiederholt auf den Ex-Besitzer ein, bis Iris letzten Endes ihren Weg ins Tierheim fand.

Jetzt sitzt Iris auf gepackten Köfferchen und freut sich auf ihr neues liebevolles Zuhause. Iris ist eine menschenbezogene und fröhliche Hündin. Sie liebt den Kontakt zu den Helfern im Tierheim über alles und begrüßt jeden mit einem überschwänglichen Hallo. Sie kuschelt sehr gern und genießt Streicheleinheiten in vollen Zügen. Im Hunde 1×1 hat Iris noch deutliche Lücken, denn das hat sie bisher einfach nicht gezeigt bekommen. Hier wird das schlaue Hundemädchen mit positiver Verstärkung und liebevoller Konsequenz bestimmt schnell Fortschritte erreichen können. Einige Grundkommandos beherscht sie schon auf Griechisch. Das Laufen an der Leine klappt mit einer konsequenten Führung bereits, muss aber weiterhin trainiert werden. Alles in allem lernt Iris schnell.

Bei Hundekontakten mag es Iris eher ruhig und korrigiert, wenn es ihr zu viel wird. Wer hier Verständnis für Iris hat, kann sie aber gut bei Hundekontakt unterstützen. Ein paar gute Kumpel hat Iris bereits im Tierheim gefunden und liebt diese heiß und innig. Mit Katzen versteht sie sich gut. Für Iris wünschen wir uns Menschen, die Lust auf gemeinsame Ausflüge mit ihrem Vierbeiner haben. Auch für ein wenig Kopfarbeit wird Iris super zu begeistern sein.

Iris reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Iris hat ihr Herz bereits jetzt erobert? Für mehr Infos schreiben Sie uns gern. Und füllen Sie bitte vorab unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.