Jázmin, kaukasischer Schäferhund-Mix mit großem Herz, ca. 2,5 Jahre, ca. 69 cm, ca. 40 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: 06/2021
Herkunft: Pflegestelle in Ungarn
Besonderheiten: verschmust, freundlich, schlau
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 11.01.2024

Jázmin ist ein schöner kaukasischer Schäferhund-Mix, mit einem großen Herz für Menschen und andere Hunde. Auf ihrer Pflegestelle ist sie schon eine ganze Weile und sie lebt dort im Rudel mit mehreren Hunden zusammen. Deswegen ist sie sehr umgänglich und verträglich und kommt mit unterschiedlichen Hunde-Charakteren gut zurecht. Mit Katzen hat Jázmin noch keine Erfahrung.

Sie ist eine sehr entspannte und gemütliche Hündin. Jázmin beschützt das Grundstück, aber sobald jemand bei ihr im Garten ist, geht es für sie nur noch um Streicheleinheiten. Dabei ist es egal ob Mann, Frau, Kind, alt oder jung: Sie liebt einfach jeden.

Als Welpe wurden Jázmin leider die Ohren und der Schwanz abgeschnitten – eine Praktik, die sie gefährlicher aussehen lassen sollte. Wer aber in Jázmins Nähe kommt, merkt sofort, dass an ihr einfach überhaupt nichts Furchterregendes zu finden ist.

Jázmin bekam vor einiger Zeit die Chance auf ein neues Zuhause. Die Umstellung gelang ihr nicht sofort und sie winselte nachts. Die neuen Besitzer brachten sie nach nur 3 Tagen zurück, weil sie nicht bereit waren, Jázmin Zeit für die große Umstellung zu geben. 

Jázmin ist ein liebenswerter und manchmal sensibler Riese. Sie kann eine treue Begleiterin werden für Menschen, die ihr Zeit geben, sie in Ruhe ankommen lassen und mit ihr das Hunde 1×1 trainieren. Ihr neues Zuhause sollte einen Garten mit einem stabilen Zaun haben. Obwohl sie noch nie ausbrechen wollte, wäre das eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme.

Konnte unsere kuschelige Jázmin Ihr Herz erobern? Dann melden Sie sich bei uns!

Jázmin reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Wenn sie diesen Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.