Lucy, menschenbezogene Kuschelqueen, ca. 6 Monate, ca. 43 cm, ca. 11 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 12/2023
Herkunft: Tötungsstation in Nagykáta, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Tierheim
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verspielt, freundlich, schlau
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 20.04.2024

Lucy wurde alleine auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Hier entpuppte sich die schwarz-graue Schönheit als Kuschelmonster. Lucy liebt alle Zweibeiner und zieht sie Artgenossen vor. Trotzdem spielt und renn sie gerne mit ihnen.
Im Shelter hat sie bereits gelernt, an der Leine zu laufen, im Moment übt man mit ihr die Grundkommandos. Im Auto fährt Lucy ruhig mit.

Für das intelligente Hundemädchen suchen wir eine Familie, gerne auch mit Kindern, die mit ihr weiter konsequent das Hunde 1×1 übt, da Lucy sich manchmal noch gerne ablenken lässt. Da sie sich aber gerne Leckerlies verdient und gefallen will, wird Lucy dies mit Geduld schnell erlernen. Weitere Artgenossen sind willkommen, aber kein Muss! Über einen Besuch in der Hundeschule würde sich Lucy sicherlich freuen.

Lucy ist vermutlich ein Pumi/Pulimix. Informieren Sie sich gerne im Vorfeld über diese ungarische Hütehundrasse.

Bitte bedenken Sie, dass Welpen die ersten Monate eine 24/7 Betreuung benötigen und das alleine sein langsam gelernt werden muss.

Lucy reist geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Körbchen.
Wenn Sie der freundlichen und liebevollen Lucy ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.