Mirabell, freundliche Überlebenskünstlerin, ca. 9 Jahre, ca. 35 cm, ca. 13 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 2015
Herkunft: Nähe Budapest, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verschmust, freundlich, ruhig, sanft
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 07.06.2024

Die zauberhafte Mirabell wurde mit einer großen Hernie aus der Tötung gerettet und musste nun erst einmal zwei Operationen über sich ergehen lassen. Nun aber hat sie die Möglichkeit, sich auf der Pflegestelle in Ungarn in Ruhe davon zu erholen.

Mirabell ist eine ruhige unkomplizierte und moderat aktive Hündin, die ihre Menschen mit Sicherheit schnell um den Finger wickeln wird. Sie ist aufgeschlossen und lässt sich auch von Fremden schnell kuscheln.

Die freundliche Blondine kommt mit allen Hunden klar, die mit ihr zusammen leben, ist sich selber aber gut genug und braucht nicht unbedingt andere Vierbeiner. Die Nähe zum Menschen ist Mirabell wichtig, Streicheleinheiten fordert sie gerne ein.

Für die sanfte Mirabell können wir uns eine Familie mit Kindern im Schulalter vorstellen, die ihr vielleicht gerne das ein oder andere Kommando beibringen wollen, dann beim Hunde 1×1 steht Mirabell noch am Anfang. Wer möchte ihr ein warmes Körbchen und ruhige Spaziergänge bieten? Im Gegenzug gibt es eine vierbeinige Partnerin, die den Alltag bereichert.

Mirabell reist kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihre für-immer-Familie.
Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.