Pan, putziger Hundemann, ca. 6 Jahre, ca. 30 cm, ca. 7 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 2018
Herkunft: Nähe Budapest, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: freundlich, menschenbezogen, anfangs unsicher, sozial
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 04.06.2024

Pan wurde zusammen mit seinem Bruder Stan aus einer privaten Haltung in eine Tötungsstation abgegeben. Völlig verfilzt mussten die Beiden zunächst geschoren werden, bevor sie vor kurzer Zeit auf eine örtliche Pflegestelle ziehen durften. Pan sitzt nur auf gepackten Koffern und träumt von seiner Chance auf ein neues Zuhause!
Pan ist vermutlich ein Pumi oder Puli; somit ist er gerne aktiv und in aufregenden Situationen gerne vorne mit dabei. Gegenüber Menschen zeigt sich der wuschelige Rüde stets freundlich und sozial. Seine anfängliche Schüchternheit legt er schnell ab, um ausgiebige Streicheleinheiten genießen zu können. Am liebsten verbringt Pan seine Zeit im Garten seiner Pflegestelle, ob mit neugierigen Erkundungstouren oder gemtülichen Nickerchen in der Nachmittagssonne. Mit anderen Hunden kommt der soziale Rüde gut zurecht. Auf seiner Pflegestelle lebt er mit vielen verschiedenen Hunden zusammen und zeigt sich im Zusammenleben stets freundlich, jedoch eher desinteressiert. In Zukunft darf Pan gerne als Zweithund, aber auch als Einzelprinz glücklich werden!
In Sachen Erziehung steht Pan noch ganz am Anfang. Mit Geduld, liebevoller Anleitung und positiver Verstärkung wird er sicherlich schnell weitere Fortschritte machen. Pan ist ein intelligenter Hund, der Freude daran hat, mit seinen Menschen zusammenzuarbeiten und zu lernen. Ein regelmäßiges Training, das auf seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten basiert, wird ihm helfen, sich zu einem gut erzogenen und ausgeglichenen Hund zu entwickeln. Wir suchen für Pan ein aktives Zuhause, welches Lust hat sich mit ihm zu beschäftigen. Das soziale Kerlchen darf gerne mit Kindern zusammenleben; ein Garten ist von Vorteil. Pan ist bereit, seine neue Familie mit Liebe und Freude zu überschütten und freut sich darauf, hoffentlich bald ins Abenteuer Familie starten zu dürfen. Pan sehnt sich nach einem Zuhause, in dem er geliebt, geschätzt und als vollwertiges Familienmitglied behandelt wird.
Pan reist (kastriert?), geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.
Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.