Pepe, lieber Herzensmann, ca. 9 Jahre, ca. 52 cm, 21 kg *Gnadenplatz*

Sie befinden sich hier:
Name: Pepe
Geschätztes Geburtsdatum: 2014
Herkunft: Station auf Naxos, Griechenland
Besonderheiten: verschmust, freundlich, menschenbezogen, ruhig
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Einstelldatum: 30.10.2020

Gnadenplatz gesucht – Pepe wurde 2015 vor dem Shelter ausgesetzt. Er ist ein wahrer Herzenshund, sehr klug, ein wundervoller Charakter und sehr loyal zu seinen Menschen.

Leider wartet er noch immer im Tierheim – wir wünschen uns so sehr, dass er seinen Lebensabend bei Menschen mit ganz großem Herz verbringen darf! Er soll nicht im Tierheim sterben müssen!

Pepe geht sehr gerne spazieren und kennt es, im Auto mitzufahren. Er liebt es, Streicheleinheiten genießen zu dürfen und lässt es sich dabei so richtig gut gehen, er ist unheimlich lieb und loyal. Sein Territorium hat er von Anfang an verteidigt, mittlerweile hat er kein Problem mehr damit, wenn Fremde sich seinem Zaun nähren und ihn füttern und lässt auch Fremde in sein Gelände, wenn sie von einem Vertrauten begleitet werden.

Seine Menschen sollten Hundeerfahrung haben und mit seinem territorialen Verhalten zurecht kommen.

Mit anderen Hunden ist er sehr verträglich, ob Rüde oder Hündin, so dass auch ein Ersthund in der zukünftigen Familie kein Problem wäre.

2018 wuchs eine Gewebe Verdichtung an seinem Bein, sie wurde mehrfach entfernt und wächst nun leider wieder, ist aber nicht mehr operabel . Aktuell schränkt sie ihn nicht ein, aber wir können nicht sagen, wie lange er noch Zeit hat, um ein eigenes Zuhause zu genießen.

Pepe braucht normalerweise etwas Zeit, um Vertrauen zu Menschen aufzubauen, die er nicht kennt. Beim Tierarzt hat er sich in den 4 Wochen, die er dort war, wirklich vorbildlich verhalten und alle Helfer um den Finger gewickelt.

Für Pepe suchen wir ein nicht zu turbulentes Zuhause, das ihm Zeit und Geborgenheit gibt, um die vielen Jahre im Tierheim hinter sich zu lassen. Wer kann diesem besonderen Notfall ein Happy End bescheren?

Pepe reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Alle Hunde, die älter als 8 Jahre geschätzt werden, werden gegen eine geminderte Schutzgebühr von 290€ vermittelt.

Wenn Sie dem Schatz eine Chance auf ein neues Leben geben wollen, dann melden Sie sich bei uns!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.