Pöttöm, intelligente Hündin, ca. 5 Jahre, ca. 70 cm, ca. 50 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 01/2019
Herkunft: Tötungsstation in Nagykáta, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Tierheim
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verspielt, freundlich, menschenbezogen
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet

Pöttöm und ihre Gefährten wurden in einem verlassenen Gebiet gefunden und von uns aufgenommen, nachdem wir einen Hinweis aus der Bevölkerung erhalten hatten. Glücklicherweise waren alle gesund, so dass wir sofort mit den fehlenden Impfungen beginnen konnten.

Pöttöm ist eine echte Persönlichkeit. Sie ist sehr freundlich zu den Menschen, die sie kennt, und sehr menschenbezogen. Sie liebt die Nähe und ist immer in der Nähe. Trotz ihrer beeindruckenden Größe ist sie verschmust und sucht Zuneigung. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und kuschelt sogar mit Menschen und setzt sich auf den Schoß, wenn man nicht aufpasst.

Fremden Menschen gegenüber ist sie zunächst misstrauisch und ignoriert sie einfach. Es dauert eine Weile, bis sie bereit ist, neue Menschen kennen zu lernen. Aggressives Verhalten haben wir noch nicht beobachtet. Pöttöm ist sehr aufmerksam, folgsam und lernt schnell. Sie reagiert gut auf Leckerchen und kennt bereits die Grundkommandos. An der Leine geht sie vorbildlich und zieht nicht. Ihre Erfahrungen mit anderen Hunden sind noch begrenzt, aber sie hat bereits positiv auf einen großen, kastrierten Rüden reagiert. 

Alles in allem ist Pöttöm eine sehr angenehme und menschenfreundliche Hündin, deren Vertrauen man sich aber erst verdienen muss. Aufgrund ihrer Größe und Dominanz braucht sie einen erfahrenen und konsequenten Besitzer. Pöttöm wird in ein Zuhause mit Garten vermittelt. Wir empfehlen sie nicht für Haushalte mit kleinen Kindern, da Pöttöm sie versehentlich umstoßen könnte, aber sie versteht sich gut mit älteren Kindern und Jugendlichen.

Pöttöm reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Wenn sie dieser tollen Hündin ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.