Bamby, lebensfrohe Seniorin, ca. 10 Jahre, ca. 51 cm, 19 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 04/2013
Herkunft: Tierheim in Cegléd, Ungarn
Besonderheiten: freundlich, menschenbezogen, schlau, Handicap
Verträglichkeit mit Hunden: noch nicht getestet
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 04.02.2024

Bamby ist ein wahres Wunder auf vier Pfoten. Die fröhliche Hundeoma wanderte völlig blind durch die Straßen Ungarns, bevor sie ihren Weg völlig unverletzt ins Tierheim fand. Vermutlich hatte die menschenbezogene Hündin mal ein Zuhause, bevor sie auf der Straße landete. Trotz dieses schweren Schicksalsschlags, hat Bamby ihren Lebensmut nicht verloren. Doch das laute und kalte Tierheim macht der alten Hündin zu schaffen und sie hofft schnell ein warmes Körbchen bei einer liebevollen Familie beziehen zu dürfen. 

Bamby hat bei ihrer Ankunft im Tierheim die Herzen aller Mitarbeitenden zum Schmelzen gebracht. Sie ist eine absolut freundliche und fröhliche Hündin, die trotz ihres Alters und ihrer Blindheit viel Freude an gemeinsamen Spaziergängen und Aktivitäten findet. Bamby ist eine sehr anpassungsfähige Hündin mit einer bewundernswerten Gelassenheit in neuen Situationen. Sie orientiert sich geschickt an ihren Menschen, Gerüchen und Geräuschen, um ihre Umgebung zu erkunden. Momentan kriegt Bamby noch etwas Zeit, um sich an das Leben im Tierheim zu gewöhnen, weshalb ihre Verträglichkeit zu Artgenossen noch nicht getestet wurde. Dies wird jedoch bald nachgeholt. Sollten dies bezüglich Fragen bestehen, kontaktieren Sie uns bitte über den unten aufgeführten Link. 

In Sachen Erziehung steckt die Hundeoma noch in den Kinderschuhen. Das Entspannte gehen an der Leine ist ihre leichteste Disziplin und die ein oder andere Lektion wird mit der richtigen Motivation und Führung schnell nachgeholt sein. Wir suchen für Bamby einen liebevollen Alterssitz, ob in einer Familie oder an der Seite einer Einzelperson. Die gelassene Hündin wird sich in vielen Familienkonstellationen und Umgebungen wohlfühlen und darf auch in ein Zuhause ohne vorherige Hundeerfahrung ziehen. 

Bamby sehnt sich nach einem Ort, an dem sie die Geborgenheit spüren kann, die sie im Tierheim vermisst.  Sie  hat viel Liebe zu schenken und wäre eine bereichernde Gefährtin für Menschen, die sich auf die Besonderheiten einer älteren und sehbehinderten Hündin einlassen können. Ein liebevolles Zuhause, in dem sie nicht nur ein warmes Körbchen, sondern auch die Aufmerksamkeit und Zuneigung einer Familie findet, wäre für die Hundeoma ein wahrer Segen. 

Bamby reist geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.