Baro, liebenswerter Senior, ca. 12 Jahre, ca. 50 cm, 23 kg *Handicap*

Sie befinden sich hier:
Name: Baro
Geschätztes Geburtsdatum: 06/2011
Herkunft: Pflegestelle in Ungarn
Besonderheiten: freundlich, anfangs unsicher, Handicap
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Einstelldatum: 26.06.2022

Baro ist nach dem Tod seines Herrchens in den Tierschutz gekommen, da sich für den älteren Rüden trotz seiner liebenswerten Art niemand weiter interessierte. Im privaten Shelter angekommen, wurde Baro erstmal tierärztlich auf den Kopf gestellt, denn das war wohl länger nicht mehr gemacht worden. Bei ihm wurde eine Erkrankung an der Wirbelsäule operativ behandelt, wodurch sich auch eine deutliche Verbesserung einstellte. Da er aber weiter wackelig auf den Hinterbeinen ist, wurde er zur Unterstützung an einen Hunderollstuhl gewöhnt. Das macht der geduldige Baro auch super mit und genießt die wiedergewonnene Freiheit.

Baro wünscht sich Menschen, die ihm für seinen letzten Lebensabschnitt ein liebevolles und ruhiges Zuhause schenken. Baro hält sich am liebsten direkt bei seinen Menschen auf und genießt die Nähe und Streicheleinheiten sehr. Er ist insgesamt sehr aufgeschlossenen Menschen gegenüber, wobei ihm ein Zuhause mit kleineren Kindern schlichtweg zu trubelig wäre. Mit seinem Rollstuhl wäre natürlich ein ebenerdiges Zuhause, gerne auch mit direktem Zugang zu einem Garten perfekt für den Hundesenior. Bei einem ausgiebigen Sonnenbad kann man schließlich so richtig gut die Seele baumeln lassen und das Leben genießen.

Baro braucht ein wenig Zeit, um sich an Umstellungen und Fremdes zu gewöhnen. Für ihn ist es natürlich auch ein großer Einschnitt, dass er nun plötzlich ohne Zuhause und direkte Bezugsperson dasteht. Zum Training ist er ganz gut zu begeistern, sodass er bei den Basics des Hunde 1×1 durchaus noch Fortschritte erzielen kann. Tricks und Spielereien überlässt er dann aber gerne den jüngeren Kandidaten.

Baro versteht sich mit Hündinnen und gelassenen Rüden, sodass ein ebenfalls etwas ruhigerer Artgenosse gerne in seinem zukünftigen Zuhause vorhanden sein darf. Ansonsten wünscht sich Baro die Welt um ihn herum in kleineren Spaziergängen zu erkunden und einfach ein geliebtes Familienmitglied zu werden.

Baro reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Alle Hunde, die älter als 8 Jahre geschätzt werden, werden gegen geminderte Schutzgebühr von 290€ vermittelt.

Sie möchten Baro seinen wohlverdienten kuscheligen Alterssitz schenken? Für mehr Infos schreiben Sie uns bitte! Und füllen Sie bitte vorab unsere Selbstauskunft aus:

zur Selbstauskunft

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.