Emmy, bezaubernde Junghündin, ca. 9 Monate, ca. 14kg, 48cm *in 81479 München*

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 28.06.2023
Herkunft: Tierheim in Cegléd, Ungarn, Pflegestelle in Deutschland
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: fröhlich, verspielt, verschmust, freundlich
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 22.3.2024

Emmy, eine bezaubernde junge Hündin, ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Sie wurde auf den Straßen gefunden, in Begleitung eines anderen Hundes. Obwohl Emmy gesichert werden konnte, vermissen wir leider noch jede Spur von ihrem Begleiter.

Ihre Pflegestelle berichtet:
Emmy ist seit fünf Tagen bei uns. Sie ist sehr schnell bei uns angekommen. Sie ist stubenrein und läuft entspannt an der Leine. Das Geschirr kann man ihr leicht anbringen. Wir gehen aktuell alle 3 Stunden mit ihr raus.
Die Spaziergänge werden immer länger und wir laufen nicht mehr nur im Wald, sondern auch in den verschiedenen Straßen auf und ab. Wir wohnen an einer großen Straße, diese überquert sie auch schon souverän mit uns. Sie kennt mittlerweile das Grundkommado „sitz“. Es kann noch sein, dass sie sich erschreckt, wenn ein Wagen zu nah an uns vorbeifährt. Mit Radfahrern ist sie auch entspannt.

Bei Hundebegegnungen ist sie ruhig bis interessiert. Bei größeren Hunden zieht sie den Schwanz ein und macht sich klein. Alltagsgeräusche im Haushalt (Staubsauger, Trockner, Spülmaschine usw.) und auf der Straße (Sirenen, Bellen anderer Hunde, LKWs usw.) sind kein Problem
für sie. Sie wird mit jedem Tag verspielter und entdeckungslustiger.

Sie liebt es, sich im Garten auf der langen 10-m-Leine im Gras umzuwälzen. Während wir im Homeoffice arbeiten, liegt sie ganz entspannt neben uns (nachdem wir zwischendurch immer wieder mit ihr rausgehen). Sie war an den ersten Tagen noch vorsichtig mit unserer 5,5-jährigen Tochter, aber sie wird immer entspannter mit ihr und geht auch schon aktiv auf sie zu. Bei plötzlichen Bewegungen von ihr erschreckt sie sich.

Generell auf die Stimme von Kindern reagiert sie draußen kurz aufgeregt (wenn Nachbarkinder draußen spielen und plötzlich laut schreien). In der Nacht übernachtet sie in ihrer Hundebox. Alleinsein wurde nicht getestet. Wir gehen aber immer wieder in einen
anderen Raum und machen die Tür kurz zu. Das hält sie alles gut aus. Auch wenn die Bezugsperson (ich) mit der Tochter mal unterwegs bin, weint sie nicht, bleibt entspannt.
Ihre erste Dusche hat sie auch wunderbar gemeistert. Sie macht in der Wohnung nichts kaputt und freut sich immer über ihre Kauartikel. Rundum ist Emmy ein toller und vielseitiger Hund, dem zum persönlichen Glück nur noch sein eigenes Zuhause fehlt. Aufgrund des jungen Alters ist Emmy noch nicht kastriert.

Emmy muss noch das Hunde 1×1 lernen, aber sie ist lernwillig und bereit, neue Dinge zu entdecken. Ein Zuhause, das ihr die nötige Erziehung und Aufmerksamkeit schenkt, wäre ideal für sie.

Wenn Sie Emmy ein liebevolles Zuhause schenken möchten und bereit sind, sie auf ihrem Weg zu begleiten, dann kontaktieren Sie uns gerne. Emmy wartet darauf, ihr Herz an die richtige Familie zu verschenken.

Emmy zieht geimpft, gechipt und entwurmt mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.
Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.