Hetty, verschmuste Hündin, ca. 4 Jahre, ca. 30 cm, ca. 7 kg *bald in 81675 München*

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 01/2020
Herkunft: Pflegestelle in Ungarn
Besonderheiten: verschmust, freundlich, ruhig
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 21.01.2024

Hetty ist uns nicht zum ersten Mal aufgefallen. Sie lief wieder durch die Straßen, und sobald Leute sie sahen und um Hilfe baten, erkannten wir sie sofort wieder: Wir hatten sie im Januar eingefangen, geimpft und gechipt. Aber diesmal kam es nicht in Frage, sie ihrem Besitzer zurückzugeben. Wir riefen sie an, und am nächsten Tag unterschrieben sie ohne ein Wort des Widerspruchs die Verzichtserklärung, und wir begannen mit den notwendigen Impfungen.

Hetty ist eine nette, verschmuste Hündin, die es gerne gemütlich hat. Sie ist nicht sehr aktiv, springt nicht herum, aber sie liebt Menschen sehr und ist ein anhänglicher und dankbarer Hund. Sie lässt sich gerne streicheln, liebt und braucht die Nähe und Berührung des Menschen. Mit einem Leckerli kann man sie gut motivieren. Sie ist aufmerksam und neugierig, so dass ihre Erziehung wahrscheinlich kein Problem darstellen wird. Sie läuft schon sehr gut an der Leine und beginnt, die Grundkommandos zu lernen. Ihr Verhältnis zu anderen Hunden ist grundsätzlich neutral, sie toleriert deren Nähe, möchte aber bislang nicht wirklich aktiv spielen.

Insgesamt ist sie ein toller kleiner Hund, für den es am wichtigsten ist, so viel Zeit wie möglich mit Menschen zu verbringen. Sie ist leicht zu handhaben und hat keinen starken Charakter. Auch mit einem weniger erfahrenen Besitzer kann sie ein perfektes Familienmitglied sein. Sie kann auch mit Kindern, einem ruhigen Hund und einer Katze zusammenleben.

Hetty reist geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Heimtierpass in ihr neues Zuhause.

Wenn Sie Hetty ein Zuhause geben und sie in Ihre Familie aufnehmen möchten, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.