Mischa, menschenbezogener Rüde, ca. 5 Jahre, ca. 53cm, ca. 16kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 01/2018
Herkunft: Tötungsstation in Nagykáta, Ungarn
Besonderheiten: verschmust, freundlich, menschenbezogen
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 10.12.2023

Mischa kam vor Jahren von der Straße zu uns und fand sehr schnell einen neuen Besitzer. Leider passten die Erwartungen des Besitzers und die Bedürfnisse des Hundes nicht zueinander, weshalb Mischa nun erneut im Tierheim sitzt und auf sein Ticket ins Glück wartet. Wir begeben uns nun mit dem wundervollen Rüden nun auf die Suche nach einer neuen Familie und sind uns sicher, dass das perfekte Zuhause für Mischa nur darauf wartet, entdeckt zu werden! 

Mischa ist eine absolut menschenbezogene Kuschelmaschine. Er ist am glücklichsten, wenn er in der Nähe seiner Menschen ist und auf dem Schoß gestreichelt wird. Mischa steht gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und verkraftet Trennungen von seinen Bezugspersonen nur schwer. Diese Trennungsangst führt dazu, dass der Rüde noch nicht alleine Zuhause bleiben kann. Mit einem strukturierten Alltag und viel Training sollte dieses Verhalten korrigierbar sein, jedoch dauert es möglicherweise eine gewisse Zeit und erfordert Geduld seiner zukünftigen Besitzer. Mit der Hilfe eines qualifizierten Hundetrainers sind Themen wie Trennungsangst und Isolationsangst am Besten zu überwinden. Sollten hierzu Fragen bestehen, beraten wir Sie gerne! 

Wie auch mit den Menschen, versteht sich Mischa mit seinen Artgenossen prima, wenn auch er anfangs etwas Unsicherheit zeigen kann. Nach einer kurzen Eingewöhnung lässt sich Mischa jedoch gerne auf gemeinsame Spielereien und Unternehmungen ein! Im neuen Zuhause darf deshalb ein freundlicher Artgenosse auf den Neuzugang warten und den Einstieg ins Familienleben erleichtern. 

Mischa steckt in Sachen Erziehung noch in den Kinderschuhen, jedoch lässt er sich durch Lob und Streicheleinheiten gut motivieren. Seine Liebe zum Menschen ist eine wundervolle Voraussetzung für ein erfolgreiches, gemeinsames Training! Den Rückruf und auch das Gehen an der Leine lernt Mischa bereits fleißig mit wunderbaren Fortschritten! Mischa sucht aufgrund seiner Trennungsangst ein Zuhause, welches besonders am Anfang viel Zeit und Geduld mitbringt. Ideal wäre für den Rüden ein Besitzer mit einem hundefreundlichen Arbeitsplatz oder Homeoffice-Möglichkeiten. Gerne darf Mischa auch zu einem Zweithund und zu Kindern ziehen. Wir hoffen, dass Mischa trotz seiner Trennungsangst ein Zuhause findet, welches bereit ist, mit ihm an diesem Thema zu arbeiten. Wir sind zuversichtlich, dass das perfekte Zuhause für Mischa bereits darauf wartet, entdeckt zu werden! Mit seiner Anhänglichkeit und Liebenswürdigkeit wird er sicherlich die Herzen seiner neuen Familie im Sturm erobern.

Mischa reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.