Ördög, freundlicher Rüde, ca. 5 Jahre, ca. 41 cm, 16kg *in 63739 Aschaffenburg*

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 2019
Herkunft: Tierheim in Cegléd, Ungarn
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: neugierig, freundlich, zurückhaltend
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 07.12.2023

Der kleine, schwarze Ördög ist einfach bei einem Herren aufgetaucht und suchte Zuflucht. Der konnte ihn nicht behalten und bat das Tierheim um Hilfe. Da dort kein Platz frei war wurde er auf einem Firmengelände untergebracht bis er ins Tierheim ziehen kann. Zum Glück handelte es sich hier um einen Tierfreund und er hat so eine Chance auf ein neues Leben in einer liebevollen Familie.

Ördög zeigt sich als sehr freundlicher Mischlingsmann. Etwas schüchtern ist er anfangs noch, was natürlich verständlich ist, bei so viel neuen Eindrücken. Wir sind uns jedoch sicher, dass Ördög in seiner Familie schnell auftauen wird. Im Umgang mit Artgenossen zeigt er sich freundlich und zurückhaltend. Wird ein Rüde zu aufdringlich, verkrümelt sich Ördög lieber und sucht stattdessen die Zuwendung seiner Menschen. Mit der Zeit mag der liebenswerte Kerl noch das kleine Spielkind in sich entdecken, noch zeigt er sich wenig an Toben und Rangeln interessiert.

Wir suchen für den kleinen Herzensbrecher ein Zuhause, in dem er in Ruhe ankommen darf und er mit liebevoller Geduld an neue Dinge herangeführt wird. Ördög muss das Hunde 1×1 noch lernen und auch das Leben im Haus kennt er vermutlich noch nicht. 

Ördög reist kastriert, geimpft und gechipt in sein neues Körbchen. 

Sollten Sie unserem Schützling ein Zuhause geben wollen, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.