Pocok, aufgeweckte Mischlingsdame, ca. 1 Jahr, ca. 43cm, 13kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 02/2023
Herkunft: Tötungsstation in Nagykáta, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Tierheim
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: fröhlich, neugierig, schlau, aktiv
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Einstelldatum: 24.01.2024

Pocok verbrachte ihr bisheriges Leben in einem Garten, angebunden an einer Kette. Eines Tages löste sich die Kette vom Halsband und durch ein Loch im Zaun gelangte die Hündin in die Freiheit. Auf der Straße wurde sie von unseren Tierschützern gesichert, der Besitzer holte sie nicht mehr ab.

Pocok ist ein aufgeschlossener und überaus freundlicher Hund. Sie springt einem förmlich in die Arme und möchte gestreichelt und umsorgt werden. Im Training zeigt die hübsche Hündin sich motiviert und aktiv. Aufgrund ihrer Neugierde und der vielen neuen Eindrücke, fällt es Pocok noch schwer, sich längere Zeit zu konzentrieren. Dies wird sich mit konstantem Training und Geduld aber sicher bald wandeln. 

Sie macht sich mit Hunden ganz gut, sie läuft in der Station läuft fröhlich mit den anderen im Auslauf umher und freut sich auch über Gesellschaft. 

Wir wünschen uns für Pocok eine Familie, die gern Zeit in Training und den Besuch einer Hundeschule investieren möchte und die Energie der aktiven Hündin in die richtigen Bahnen lenkt. 

Mit älteren Kindern, die die Sprache der Hunde bereits verstehen können, würde Pocok sicherlich zurechtkommen. 

Pocok reist kastriert, geimpft und gechipt mit ihrem EU Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. 

Sollten Sie Interesse an unserem Schützling haben, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. 



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.