Pumukli, kleiner Yorkshiremann, ca. 6 Jahre, ca. 36 cm, ca. 9 kg  

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 05/2018
Herkunft: Cegléd, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: freundlich, für Anfänger geeignet, ruhig, stubenrein
Verträglichkeit mit Hunden: noch nicht getestet
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 17.06.2024

Der Besitzer des kleinen Yorkie Pumukli verstarb und es fand sich niemand, der ihn aufnehmen wollte. So kam der Rüde ins Tierheim, bzw. eine Mitarbeiterin nahm ihn bei sich auf. Hier lebt Pumukli mit mehreren Katzen zusammen, was für ihn kein Problem darstellt. Pumukli ist sehr menschenbezogen und liebt Körperkontakt.

Pumukli möchte gerne wieder zu einer Familie gehören, dies in allen möglichen Konstellationen denkbar. Am Hunde 1×1 wird wahrscheinlich noch gearbeitet werden müssen, mit liebevoller Konsequenz wird es der kleine Hundemann sehr wahrscheinlich ganz schnell meistern!

Wer also auf der Suche nach einem vierbeinigen Gefährten in den besten Jahren ist und keinen hibbeligen Welpen möchte, der ist bei Pumukli genau richtig!

Pumukli reist kastriert, gechipt, geimpft und mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Körbchen.

Haben Sie sich in den Hundemann verliebt? Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.