Shakira, menschenbezogene, verschmuste Husky-Mix-Hündin, ca. 1 Jahr, ca. 60 cm, ca. 24 kg

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 03/2023
Herkunft: Tötungsstation in Nagykáta, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Tierheim
Geschlecht: weiblich
Besonderheiten: verschmust, schlau, aktiv
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 26.02.2024

Shakira und ihre Gefährten irrten in einem verlassenen Gebiet umher, und die Tierschützer fingen sie aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung ein. Sie waren zum Glück alle gesund und konnten schnell ihre fehlenden Impfungen bekommen.

Shakira fiel besonders durch ihren besonderen Blick und ihre Liebe zu Menschen auf. Sie ist unglaublich lieb, verschmust und anpassungsfähig, Streicheleinheiten und Berührungen sind für sie sehr wichtig. Wenn ein Mensch in die Hocke geht, drückt sie sich schon in den Schoß und wartet ungeduldig auf die Streicheleinheiten. Sie ist intelligent und lernt sehr schnell. Neben ihrer Zuneigung gegenüber Menschen lässt sie sich auch super mit Leckerchen motivieren.

Momentan lernt sie die ersten Grundkommandos, geht brav an der Leine, zieht nicht, achtet auf den Menschen, bleibt aber auch mehrmals beim Gehen stehen und wartet auf Streicheleinheiten. Das Hunde 1×1 muss in ihrem neuen Zuhause auf jeden Fall weiter geübt werden, wobei Shakira alle Voraussetzungen für schnelle Lernerfolge mitbringt. Zu Hunden hat sie ein sehr gutes Verhältnis, sie ist interessiert, überhaupt nicht aggressiv, sie rennt gerne herum und spielt.

Wir vermuten, dass in Shakira ein Teil Husky steckt. Dementsprechend bringt sie ein gewisses Aktivitätslevel mit und freut sich über körperliche und geistige Auslastung.

Insgesamt ist sie ein äußerst menschenbezogener, freundlicher, verschmuster und aufmerksamer Hund, der bei konsequenter Erziehung auch für einen weniger erfahrenen Besitzer ein perfektes Familienmitglied sein kann. Aufgrund ihrer lieben Art können wir uns auch ein Zuhause mit Kindern vorstellen, die schon ein gewisses Alter haben und nicht so leicht umzuwerfen sind. Auch mit nicht dominanten Hunden könnte Shakira gut zusammenleben. 

Konnte die liebenswerte, hübsche Shakira Ihr Interesse wecken? Dann melden Sie sich bei uns!

Shakira reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.