Taco, verspieltes Hundekind, ca. 6 Monate, ca. 26cm, ca. 7 kg *in 88250 Weingarten*

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 08/2023
Herkunft: Pflegestelle in Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: verspielt, freundlich, schlau
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 07.12.2023

Hallo, ich bin Taco! Obwohl ich noch sehr jung bin, bin ich auf den Straßen umhergeirrt, bis mich eine liebe Person auffand und mich in ihre Obhut nahm. Nun warte ich auf Pflegestelle auf mein Zuhause.

Ich bin, trotz meines bisherigen Lebens, ein fröhliches Hundekind, voller Liebe und Lebensfreude.
Meine Pflegestelle berichtet:

Taco ist ein sehr cleverer junger Hundewelpe, er hat bereits nach einem Tag Training Sitz und Platz gelernt. Beim Spaziergang lässt er sich trotz spannenden Ablenkungen schon abrufen und er hört sehr gut auf seinen Namen
auch kennt er schon „Nein“.

Er kommt inzwischen auch gut zur Ruhe ist aber auch immer sofort parat, wenn es Action gibt. Trotz seiner kleinen Größe ist er sehr sportlich und kann sobald er ausgewachsen ist, seine neue Familie bei sportlichen Aktivitäten begleiten.

Am liebsten spielt er mit seinem Hundekumpel oder ist auf den Armen oder auf dem Schoß, von wo aus er gerne Küsschen verteilt. Auch bei großen Menschenansammlungen und Besuch zeigt er sich unerschrocken und ist am liebsten Mittendrin. Mit seiner Charmanten Art und seinem hübschen Aussehen wickelt er alle um den Finger.

Taco ist ein bezaubernder Welpe, der voller Energie und Lebensfreude steckt. Mit seinem verspielten Wesen und seiner ausgeprägten Menschenbezogenheit sucht er nun eine aktive Familie, die bereit ist, mit ihm die Welt zu entdecken.

In der Wohnung ist Taco ein aufgeschlossener und neugieriger Wirbelwind. Seine Verspieltheit spiegelt sich in seinem Interesse an anderen Hunden wider, mit denen er sowohl draußen als auch im Haus gut zurechtkommt. Taco hat bereits gelernt,
etwas allein zu bleiben und kommt dabei auch gut zur Ruhe. Er liebt es gekrault zu werden und freut sich über jede Aufmerksamkeit.

Taco kennt bereits Geschirr, Halsband und Leine und lässt sich bereitwillig alles anziehen. Er ist ein aufmerksamer Begleiter bei Spaziergängen und zeigt Interesse an der Zusammenarbeit mit seinem Menschen und der Außenwelt. Er hört bereits auf seinen Namen und wir üben noch das ordentliche Laufen an der Leine.

Der kleine Abenteurer liebt körperliche und geistige Herausforderungen und zeigt dabei keine Ängstlichkeit. Taco zeigt sich stabil bei Umweltreizen und könnte sowohl auf dem Land als auch in der Stadt glücklich sein. Auch das Autofahren und das nächtliche Durchschlafen bereiten ihm keine Probleme.

Für Taco suchen wir einfühlsame und konsequente Menschen, gern auch Hundeanfänger, die bereit sind, ihm die nötige Aufmerksamkeit und Erziehung zukommen zu lassen. Eine Hundeschule könnte für Taco eine großartige Möglichkeit sein, seine bereits vorhandenen Fähigkeiten weiter auszubauen.

Er kann problemlos mit Kindern und/oder anderen Hunden zusammenleben. Er wird sehr wahrscheinlich nicht viel größer und bleibt eher ein kleineres Kerlchen dafür hat er einen umso größeren Charakter.
Mit seiner freundlichen Art und seinem verspielten Charme wird er sicherlich ein treuer Begleiter für viele Abenteuer sein.

Taco reist geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Wenn sie diesem süßen Hundekind ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.