Ziva, fröhliches Hundemädchen, ca. 4 Monate

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca Oktober 2023
Herkunft: Pflegestelle in Ungarn
Besonderheiten: fröhlich, verspielt, freundlich, menschenbezogen, schlau
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Einstelldatum: 27.01.2024

Ziva und ihre acht Geschwister sind mit ihrer Mutter zusammen auf einer Pflegestelle aufgenommen worden, nachdem sie zuvor draußen gehalten wurden und sich keiner um sie kümmerte.

Hier auf der Pflegestelle hat das Hundemädchen nicht nur weitere Artgenossen kennengelernt, sondern auch Katzen. mit allen kommt die Schönheit mit braunem Fell und weißen Pfotenspitzen zurecht. Sie ist welpentypisch verspielt und neugierig und ist nun bereit, ein neues Abenteuer in ihrem Für-immer-Zuhause zu beginnen.

Ziva fährt in der Hundebox ruhig Auto und kennt auch im Haus die Hundebox. Ansonsten muß das Mädchen das Hunde 1×1 noch lernen. Ihre Endgröße und das -gewicht sind auf Grund der Mutter geschätzt, der Vater ist uns nicht bekannt. Vermutlich wird sie ca. 20 Kilo schwer werden, wenn sie ausgewachsen ist und zwischen 40-50 cm Schulterhöhe bekommen.

Ziva würde gut in eine Familie mit Kindern passen, diese sollten aber standfest sein, da Ziva noch das ungestüme Wesen eines Welpen hat. Andere Vierbeiner würden ihr Leben auch auf jeden Fall bereichern.

Ziva reist gechipt, geimpft und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Körbchen.

Haben Sie sich in das Hundemädchen verliebt und wollen Sie sie als Familienmitglied aufnehmen?
Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.