Amon, hübscher Dackel (Mix?), ca. 11 Monate, ca. 33 cm, ca. 7 kg *in 55257 Budenheim*

Sie befinden sich hier:
Geschätztes Geburtsdatum: ca. 08/2023
Herkunft: Nähe Budapest, Ungarn
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle
Geschlecht: männlich
Besonderheiten: freundlich, anfangs unsicher, sozial
Verträglichkeit mit Hunden: Rüde, Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet
Einstelldatum: 23.06.2024

Amon hatte schon eine Familie, die ihn und Molly aber aus unbekannten Gründen in der Tötungsstation abgegeben hat. Nun ist er auf einer Pflegestelle und lebt mit einem großen Rudel zusammen. Mit den anderen Hunden versteht er sich problemlos.

Seine Pflegestelle berichtet:

Amon lebt, wie seine Schwester Molly auch, bei uns auf Pflegestelle. Der kleine Mann ist ein richtiger Herzensbrecher , wenn man in seine Augen schaut kann man nicht anders , als sich zu verlieben!!!

Amon ist draussen noch unsicher, liebevolle Anleitung lässt ihn aber schnell aus sich herauskommen. Er ist bereits stubenrein und erkundet  mit seinen 4 Pflege Geschwistern den Garten und das Haus .Im Haus ist er total ruhig und liebt es , gerne vom Bett oder der Couch aus alles zu beobachten. Er ist ein ruhiger angenehmer Mitbewohner und wenn wir nicht schon 4 Hunde hätten, würden wir ihn und seine Schwester Molly auf jeden Fall behalten, es sind einfach Traum Hunde mit riesengrossem Herz.

Amon hat keine Probleme beim Autofahren , er hat heute sein 1. Bad mit Bravour gemeistert und lässt sich total unkompliziert sein Sicherheitsgeschirr an und auch wieder ausziehen, nachts Schlaf er gemeinsam mit seiner Schwester in einer Box durch.

Für den rotblonden Hübschen mit den Schlappohren suchen wir eine Familie, in der er erst einmal ankommen kann und die ihm mit viel Liebe und Geduld zeigt, was es bedeuten kann, mit Menschen in einem Haushalt zusammenzuleben. Da er wahrscheinlich das Hunde 1×1 noch nicht gelernt hat, sollte der Besuch einer Hundeschule auf dem Programm stehen. Kinder in der Familie sollten ein Alter haben, in dem sie verstehen, dass Amos Zeit braucht, um anzukommen. Wir schätzen, ab 14 Jahren wäre ein Zusammenleben harmonisch.

Amon reist kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis in sein Für-immer- Zuhause.
Wenn Sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 10 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 10 Monate sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unser komplett ehrenamtliches, deutsches Team leistet Vermittlungshilfe für die Stiftungen vor Ort und kümmert sich um Vorkontrolle und Co und ist dein direkter Ansprechpartner. Die Schutzgebühr geht zu 100% direkt an die Stiftungen und hilft dem nächsten Notfall.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.